33 FAKTEN MIT 33

  1. Geboren werden. Älter werden. Was für ein Stress.
  2. Du hast entweder eine Eigentumswohnung oder einen flexiblen Dispokredit.
  3. Jesus wurde 33 und hat, wie ich, einen eigenen Wikipedia-Eintrag.
  4. Der Rücken tut schon manchmal weh.
  5. Beziehungen sind auch Arbeit.
  6. Ehrgeiz ist nicht alles.
  7. Ich habe sie wirklich, die Glutenunverträglichkeit.
  8. Eltern werden auch älter mit der Zeit.
  9. Geld geht, Geld kommt.
  10. Wenn es dir ums Prinzip geht, geht es dir um nicht allzu viel.
  11. Taschentücher mit Geruch sind ätzend.
  12. Wer mit knapp über 30 entscheidet zu bleiben, wie er ist, sollte seine Entscheidung noch einmal überdenken.
  13. Sehr viele Menschen wollen gerettet werden.
  14. Punkt 13 endet selten gut.
  15. Wir sind nicht alle gleich. Das ist völlig ok.
  16. Gute Radiosender sind rar.
  17. „Die Welt muss besser werden“ als Status auf Facebook macht die Welt nicht besser.
  18. Lehrer sind auch nur Menschen.
  19. Fantasie ist wichtig.
  20. Risiko und Sicherheit werden nie Freunde.
  21. Liebe und Erwartungen auch nicht.
  22. Sex und Ehrgeiz noch weniger.
  23. Wenn dein(e) PartnerIn dir sagt, dass sie/er mit dir zusammen ist, weil du die besten Witze erzählst, dann LAUF!
  24. Australien und Indien sind überschätzt.
  25. Yoga auch.
  26. Viele Yoga-Fanatiker sind unentspannt.
  27. Ich habe nichts gegen Yoga.
  28. Ellen Page und Kate Moss rufen nie zurück.
  29. Ich glaube, ich werde in diesem Leben nicht mehr homosexuell.
  30. Immer öfters der Gedanke: Zu alt für den Scheiß.
  31. Die Karriere als Fußballprofi ist für mich gelaufen. Die als Profigeiger auch.
  32. Liebe und Verantwortung sind die Anker einer gut funktionierenden Gesellschaft.
  33. So wenig wie nur möglich zu besitzen, ist ein erstrebenswertes Ziel.