WORTENDEWOCHENENDE

Da ist eine Mauer, die ich einreißen will. Vielleicht sind es mehrere davon. Mir fehlt jedenfalls der Mut.

Ich laufe ständig dagegen, taumle, falle zwar nie hin, aber ich stehe auch nie wirklich auf.

In der Verletzlichkeit liegt angeblich der Schlüssel zur Wahrheit. Alles andere: Nur Angst. Nur Stolz. Nur Bier.

Nun, es ist schon spät oder frühmorgens, das spielt doch keine Rolle mehr.

Die Geschichte hört nie auf. Der Moment ist nur immer nicht der richtige.

Und wer einen Hammer hat, ist klar im Vorteil.