SINCERELY
SINCERELY

SINCERELY

Über die nächsten Tage werde ich die Songs von meinem Album CIAO LUCA vorstellen. Nummer 1 ist SINCERELY. Arbeitstitel war DON’T PUSH. 
Der Song mündet aus einer sogenannten außerkörperlichen Erfahrung. In einem Moment des Verlusts, als ich keine andere Wahl hatte, als fliegen zu lernen. Da mir der Boden unter den Füßen weggezogen wurde. Ein düsteres carpe diem.
Ich musste lernen, mich auf jede kommende Nacht immer wieder neu einzulassen, sie nicht nur auszuhalten, sondern für mich zu gewinnen. Und mit neuer Erkenntnis hinter mir zu lassen. Um der Helligkeit des anstehenden Tages eine Chance zu geben. Von Nacht zu Tag zu Nacht zu Tag … Ängstlich, voller Hoffnung, nackt und zum ersten Mal im Leben: ganz alleine.
Einer meiner persönlichen Favoriten auf dieser Platte.

Spotify _ Noch mehr Anbieter