Schlagwort: 2019

Weiterlesen

SCHLUSS MACHEN 2/2

„Was ist heute nur los mit mir?“, habe ich mich gefragt, nachdem ich die ganze Schokaladenbox, auf der Packung stand 250 Gramm, in einem Zug weggeatmet habe. Danach hatte ich Bauchschmerzen. Eigentlich aber schon kurz bevor ich die Packung aufgerissen habe. Und noch sicherer kurz bevor ich sie vernichtet habe. Warum? Ja, warum? Ich weiß auch nicht, was mich in diesen Maßen eskalieren lässt. Ich nehme die volle Verantwortung, aber ich kann nichts dafür. Wirklich. Ein Versuch einiger Antwortmöglichkeiten: Ich will mir schaden, ich mag den Geschmack. Ich darf, weil ich kein Kind mehr bin, mir es also niemand verbietet. Ich habe bald wieder vor, Sport zu machen, mit Rauchen aufzuhören, nie wieder Alkohol zu trinken. Vielleicht schon morgen, weil Vorsätze an Tagen wie diesen wieder hoch im Kurs sind, und bis dahin, will ich mich einfach noch einmal gehen lassen. Ein letztes Mal krass sein und dann der unvermeidbare Verzicht. Das lange Leben. Der Sixpack will endlich Realität, der Marathon gelaufen werden. Dass das alles Quatsch ist, ich mir einfach nur einen Vorwand zusammenzubauen versuche, um ganz viel Schokolade zu essen, weiß ich selbst. Das werde ich mir nie eingestehen. Und das musst du aushalten, ich auch. Tag für Tag, monatelang. Das ist wahre Liebe und ich weiß, dass du noch nicht dazu bereit bist.

Weiterlesen

EUROPA

Natürlich ist es bequem zu sagen; dass wählen eh nichts hilft, weil die da oben alle korrupt sind, alle von Tuten und Blasen keine Ahnung haben, die Parlamentarier in Brüssel immer nur kurz ihre Unterschrift lassen, um 300 Euro zu kassieren und sich dann im Stadtzentrum einen Bunten machen, die wirklichen Probleme eh nicht gelöst werden, ja, alles das, was Du sagst, weil Du keinen Bock hast, Dich damit zu beschäftigen, weil Du sagst, dass Du genug Probleme hast; Dein Freund nervt, Deine Vermieterin nervt, Dein Hund Durchfall hat, Dein Nachbar hässlich ist, Du einfach zu viel gesoffen hast und nicht zur Wahl gegangen bist, ja, das kannst Du sagen, das kannst Du alles machen, aber dann wundere Dich nicht, wenn die Faschisten Europa wieder belagern, wenn Minderheiten ausgerottet werden, wenn Du am Flughafen über zwei Stunden warten musst, weil die Pässe innerhalb Europas kontrolliert werden, dann halt bitte auch den Mund, dann sind nämlich nicht die da oben Schuld, sondern einfach nur Du, Du nicht wählender dummer Mensch.

Weiterlesen

MIT 365 FRAGEN INS NEUE JAHR

2018 hatte ich viele Fragen. Einige habe ich selbst gestellt. Einige hast du sicherlich auch gestellt. Einige, so habe ich gehört, wurden gestellt. Einige, so hast du sicherlich schon gehört, wurden gestellt. Selten hatte ich gute Antworten parat. Und du sicherlich auch nie, außer wenn du natürlich fürs Feuilleton schreibst. Du das Leben nur als Begriff verstehst. Gehört aus Romanen von Proust oder deiner Doktorarbeit. Lass uns 2019 ein paar gute Antworten finden. Hier 365 Fragen.