Schlagwort: Geld

Weiterlesen

SCHLUSS MACHEN 1/2

Die letzten gewaltigen Worte sind schlussendlich auch nur Worte. Sie wirken groß, gut überlegt, aber das Resultat bleibt das gleiche: Es ist vorbei „Ich gehe jetzt, keine Ahnung wohin.“ Vielleicht weißt du nicht einmal warum. Man könnte anfangen, einen Schuldigen ausfindig zu machen. „Du warst zu frech, ich halte das nicht mehr aus“ oder „Du machst meine Freunde immer klein“ oder „Du gibst einen Scheiß- dreck auf die Meinung der anderen“ oder „Du kostest zu viel Geld“. Die ewige Suche nach der Schuld, einem Sündenbock. Die Zeiten sind oder müssten vorbei sein. Was, wenn der Schuldige gefunden wird? Was würde es ändern? Was bringt es dem Opfer, wenn sein Mörder auf dem elektrischen Stuhl brät?

Weiterlesen

DIE VÖLLIGE ANGST(FREIHEIT) 2/2

Du kannst endlich wieder die Lexika, die deine Eltern dir für viel Geld erworben haben, vom Speicher holen und auf echtem Papier nach dir unbekannten Begriffen suchen. Dein Stalker kann nicht mehr nachprüfen, ob du online bist. Deine Nachbarin hat kein größeres Auto als du, denn ihr habt beide keins mehr. Die Leute gehen wieder raus, treffen sich, schauen sich in die Augen und auf Konzerten musst du keine Angst mehr haben, nichts zu sehen, da niemand sein blödes Handy in die Luft hält. Die Lösung für ein besseres Leben?

Weiterlesen

DIE VÖLLIGE ANGST (FREIHEIT)

Als die Flüchtlingsdebatte so richtig am Brennen war, fiel auf, dass nicht selten die Menschen am meisten Angst vor „denen da draußen“ hatten, die selbst einen Migrationshintergrund hatten. Von irgendwo also weggingen, um woanders mehr vom Kuchen haben zu dürfen. Sie hatten Angst, dass ihnen etwas weggenommen wird, für das sie ihr Leben lang gekämpft haben. Einen Kampf, den sie andere ungern führen sehen wollen. Sie wurden paranoid vor lauter Sorge, dass „die Neuen, die auch was vom Kuchen haben wollen“ zu viel vom Kuchen für sich beanspruchen wollen. Die Angst, dass es nicht mehr so komfortabel weitergehen wird, wie er oder sie es gewohnt war, nachdem sie oder er den Kampf gewonnen haben. Das macht Mensch unfrei und schlussendlich dumm und gewalttätig. Oder warum fürchten sich alle vor Greta?

Weiterlesen

DER GUTE MENSCH 2/3

Der Ton wird rauer. Das unausgesprochene Projekt Frieden scheint immer mehr in den Hintergrund zu rücken. Immer mehr im Vordergrund: Projekt Selbsterhaltung. Mensch ahnt, unbewusst oder nicht, dass alles, so, wie es derzeit ist, nicht wirklich lange noch funktionieren kann. Die Aggression steigt. Der Konsumwahn, die vielen Möglichkeiten, da kommt er sich selbst nicht mehr hinterher. Und auf der Suche nach dem Schuldigen wird der Fehler selten bei einem selbst erforscht und erst recht nicht gefunden.

Weiterlesen

DIE VERDUMMUNG

Gesagt, ein paar Tage später getan. D. stellt Refrain aus den 80er zur Verfügung und C.B. rappt irgendeinen Scheiß dazu, wie etwa, dass Cherry Cherry Lady etwas besonderes ist, fürs Leben oder halt auch nur für eine Nacht. Cherry Lady tanzt im Wonderbra und String dazu, als hätte sie nie was anderes gemacht. Wahrscheinlich hat sie nie was anderes gemacht. C.B. und D. machen jetzt Geld zusammen. Mit diesem scheiß Lied und ihrer scheiß Attitüde wollen sie nun Deutschland rasieren, wie man auf HipHop sagt. Irgendwann ganz Europa, dann die ganze Welt.