Schlagwort: Hoffnung

Weiterlesen

NUR DA SEIN

In der Lobby des entsprechenden Gebäudes angekommen, läuft er, wie auf Auto-Pilot eingestellt, zuerst zum dort zur Verfügung gestellten Desinfektionsstand, desinfiziert sich die Hände, vergisst die Zwischenräume der Finger nicht, geht zum Aufzug, geht hinein, drückt Nummer 2 und steigt im zweiten Stockwerk wieder aus, wo er sich gleich nochmal die Hände desinfiziert, da er doch die Aufzugknöpfe berührt hat. M. kennt den Weg zur zuständigen Station für seine geliebte W., er weiß immer genau wohin, nur ab und zu wechseln die Zimmer. Routine ist derweil die einzige Sicherheit. Ab heute ist es die Nummer 227, ein Spezialzimmer, wo W. für zwei Wochen untergebracht ist. Hier wird sie vor der Außenwelt geschützt. Jede Bakterie, jedes in der Luft schwebende Ding, weswegen W. auch die Fenster ihres Zimmers nicht öffnen darf, könnte für W. lebensbedrohlich sein, ihr Immunsystem ist sehr schwach. Ihr würde es sowieso an der nötigen Kraft fehlen, das Fenster zu öffnen.

Weiterlesen

WORTENDEWOCHENENDE

Da ist eine Mauer, die ich einreißen will. Vielleicht sind es mehrere davon. Mir fehlt jedenfalls der Mut.
Ich laufe ständig dagegen, taumle, falle zwar nie hin, aber ich stehe auch nie wirklich auf.
In der Verletzlichkeit liegt angeblich der Schlüssel zur Wahrheit. Alles andere: Nur Angst. Nur Stolz. Nur Bier.
Nun, es ist schon spät oder frühmorgens, das spielt doch keine Rolle mehr.